Kindergärten City - Kita Deutsch-Französischer Kindergarten

Kindergarten

Deutsch-Französischer
Kindergarten

Am Rande des Parks Rehberge liegt der Deutsch-Französische Kindergarten: eine grüne Oase im Bezirk Wedding/Mitte.

In unserem Haus sprechen wir selbstverständlich Deutsch und Französisch, so wie die Kinder es von Zuhause aus gewöhnt sind.

Wir kommen alle aus unterschiedlichen Ländern, schätzen die kulturelle Vielfalt im Team und in den Familien und legen damit einen Grundstein für die bikulturelle Identität der Kinder. Seit vielen Jahren bieten wir Kindern einen Ort, an dem sie in einer natürlich zweisprachigen Umgebung lernen, wachsen und auch erste Freundschaften knüpfen können.

Die Erzieher*innen – deutsche und französische Muttersprachler*innen – begleiten die individuellen Entwicklungsprozesse der Kinder im Team und bereiten sie im Zuge einer mehrjährigen Sprach- und Kompetenzentwicklung umfassend auf den (schulischen Alltag) vor.

Viele unserer Kita-Kinder besuchen im Anschluss gemeinsam die deutsch-französischen Europa-Schulen.

 

Mit zwei Sprachen
aufwachsen

 

In unserem Kindergarten erwerben die Kinder beide Sprachen ihrer Eltern natürlich und gleichzeitig - nach dem Immersionsprinzip. Die Begeisterung der Kinder, die wir seit vielen Jahren täglich erleben, bestärkt uns auf diesem Weg der frühen sprachlichen Bildung und wir betrachten sie als große Chance für die Zukunft Europas.

Die Öffnung für frankophone Familien aus Europa und anderen Kontinenten ist untrennbar verknüpft mit unserer wertschätzenden Haltung zur interkulturellen Pädagogik.


 

Erste Schritte wagen

 

Mit feinfühliger Aufmerksamkeit gestalten wir die Eingewöhnung individuell nach den Bedürfnissen der Kinder, die dabei den Rhythmus bestimmen. Der intensive Austausch mit den Eltern ist dabei die Basis für eine langfristige, vertrauensvolle Erziehungs- und Bildungspartnerschaft. Diese Zusammenarbeit wird in den weiteren Kitajahren kontinuierlich durch Elternabende, -gespräche und gemeinsame Feste fortgeführt.

 

Partizipation leben

 

Kinder wachsen an dem, was man ihnen zutraut: sich frei bewegen, eigene Entscheidungen treffen und dadurch auch Verantwortung übernehmen – Partizipation spielt eine wichtige Rolle und wird in verschiedenen Bereichen unserer Kita gelebt: im Alltag sowie in der Raumgestaltung. Dabei machen die Kinder Erfahrungen von Selbstwirksamkeit: „Ich kann mit meinem Verhalten etwas bewirken!“

 

Haus und Garten

 

Bewegung macht Spaß! Weitläufige Räume, ein 5.000m² großer Garten und eine große Turnhalle bieten drinnen und draußen viel Platz zum Spielen. Hier beginnt die Begegnung mit der Natur unmittelbar vor der Tür.

Frisch zubereitete Mahlzeiten unseres einfallsreichen Kochs runden das Wohlbefinden der Kinder ab. In unserem Haus werden sie zu kleinen Gourmets.

 

Die Welt entdecken

 

Die Neugier von Kindern ist grenzenlos. In unserer Kita arbeiten wir nach dem Prinzip der offenen Arbeit und orientieren uns so an den Bedürfnissen und Interessen der Kinder. Die Themen, die sie interessieren, greifen unsere Erzieher*innen auf und machen sie unter den verschiedenen Aspekten der Bildungsbereiche, wie Naturwissenschaften, Sprache, Kunst, Musik... intensiv für die Kinder erleb- und erfahrbar.

 

Willkommen in unserem Team!

 

Unser Team spiegelt die kulturelle Vielfalt der Familien wider, deren Kinder unsere Kita besuchen: deutsch- und französisch-sprachige Kolleg*innen aus verschiedenen Ländern arbeiten hier zusammen. Partizipation leben wir nicht nur im Alltag mit den Kindern, sondern auch im Team: Jede*r Kollege*in kann sich in unserem Team mit seinen Interessen und Fähigkeiten einbringen.

Sie haben Interesse an Sprache und offener Arbeit?
Wir suchen neue Kolleg*innen, die muttersprachlich deutsch oder französisch sind und über Kenntnisse in der jeweils anderen Sprache verfügen.

Wir bieten Stellen in Voll- und Teilzeit an. Bei Interesse melden Sie sich gerne direkt bei uns in der Kita, um einen Termin zum persönlichen Kennenlernen zu machen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

 

Kooperationspartner